Wer kann uns helfen?
Das alte Südmarkhaus wurde 1945 durch einen Bombentreffer schwer beschädigt. Dabei ging das gesamte Archiv zugrunde. Wir sind dabei, es wieder aufzubauen.

[weiter]
Adresse
Verein Südmark
Joanneumring 11
A-8010 Graz
Tel. und Fax: 0316/825318
E-mail: info@kulturverband.at

Der Verein Südmark

Wie alle anderen Völker der Habsburger-Monarchie suchten auch die Deutschen, ihre Interessen zu wahren:
 
„Dafür war die Tätigkeit der Schutzvereine gedacht, die vor allem eine sehr beherzigenswerte Maxime in die Tat umgesetzt haben: Weil der Staat eben multinational war, kann er nicht die Interessen der einen oder anderen Volksgruppe fördern, daher muß hier der Bürger selbst aktiv werden – oder um es mit einem modischen Fremdwort zu sagen: Hier war „Civil Society“ am Werk. Dabei kamen Summen zustande, von denen freiwillige Vereinigungen heute nur träumen können: Hunderttausende von Kronen, das waren nach unserem Euroverständnis Beträge bis an die Millionengrenze an Werten, die allein durch freiwillige Spenden im Laufe eines Jahres durch die Schutzvereine gesammelt wurden. Hier war wirklich die Bürgergesellschaft am Werk, und sie hat ganz Erkleckliches und Ersprießliches geleistet.“
 
Univ.-Prof. Dr. Lothar Höbelt (2002)